Kategorie-Archiv: Vorankündigung

Ferrari als Passion – EuroMotor 2014

PRESSEMITTEILUNG              Ferrari als Passion 

Bernd Lehmann präsentiert neues Mappenwerk  auf der EuroMotor. Der Neuenkirchener Künstler Bernd Lehmann stellt vom 28.11. bis 30.11. 2014 auf der EuroMotor in München, am Stand von Ferrari Eberlein (Kassel), sein neues Mappenwerk „Ferrari als Passion“ vor. Ausgewählte Dienstleister und Hersteller mit Marken desgehobenen Lifestyles partizipieren auf der EuroMotor an dem einzigartigen Messeprofil genauso wie das handverlesene Publikum.

Durch das vielfältige Angebot aller Branchen wird das Thema Lifestyle in einem Umfeld auf höchstem Niveau vorgestellt. Herausragendes Topthema ist in diesem Jahr “Fahrkultur”. Statt auf Entpersönlichung  setzt die Branche auf Individualisierung und emotionale Aufladung ihrer Produkte. Der Ferrari steht mit seinem eleganten Design für Authentizität und Originalität. Diese Luxusmarke hat mit den Original-Grafiken von Bernd Lehmann vieles gemeinsam: Sie erfüllen Wünsche statt nur Bedürfnisse zu erfüllen, sie leben von Traditionen, Qualität, Perfektion  und Geschichten, die ihre Kernbotschaften überbringen, wecken Emotionen, Begehrlichkeit und Leidenschaft. Daran änderte auch die Finanzkrise nichts. Im Gegenteil: So wurde verstärkt in Kunst und Autos statt in Aktien und andere Anlagen investiert.

ferrairiF50_modellrahmen_Logo_helmut_mueller_klkl

Um seinen Kunden und Sammlern den exklusiven Wert zu garantieren, ist jedes Exemplar nummeriert und die gesamte Auflage streng limitiert. Der Versand erfolgt in der Reihenfolge der Bestellungen.  Da die Herstellungsprozesse von Automobilen heute oft in weite Ferne gerückt oder gar nicht mehr sichtbar sind, verlieren die Menschen auch die Beziehung zum Wesen der Dinge und deren Wertschätzung. Die Arbeiten des Künstlers Bernd Lehmann erinnern daran und zeigen, dass gerade in krisenhaften Zeiten die emotionale Bindung an nicht kopierbare und konkurrenzlose Produkte besonders ausgeprägt ist.

Zum Künstler:  Mit seinen Radierungen, Gouachen und Illustrationen ist Bernd Lehmann in internationalen Kunsthäusern weltweit vertreten. Zu seinen Käufern und Interessenten gehören global agierende Unternehmen und internationale Galeristen, Schauspieler, Musiker und Dirigenten.

Kontakt:  Atelier für Druckgrafik, Radierungen und Gouachen

Druck

Weitere Informationen: www.bernd-lehmann.de

Maserati – Feier des Mythos

PREMIERE  –  TECHNO-Classica  Essen 2014

26/3  – 30/3 2014

maserati_feier_des_mythos

Maserati – Celebration of the myth
With his portfolio work “100 Years of Maserati” Bernd Lehmann gives the myth Maserati a timeless meaning and dimension that is also expressed by the company logo of the in Bologna in 1914 founded Societa Anonima Officine Alfieri Maserati. Worldly lives the gods of the ancient world on here and curbs in the Liquid-era of globalization, in which many things have become interchangeable.

The company took on 14 December 1914 on its activities, led by Alfieri Maserati and his brothers Ettore and Ernesto. Together they shared their enthusiasm for technology and speed. After the death of Alfieri in 1932, the fourth brother, Bindo, joined the company. The fifth brother, the artist Mario, had in 1926 designed the brand logo: It was from the beginning of the trident with the underlying lettering Maserati. With the trident Poseidon / Neptune calmed the seas, waves and water. Against this background, it is – in the best sense of the word – more than an idea that “sprang” from the Neptune fountain in the hometown of the founding family Maserati.

The brand stands for understated and timeless modernity, which was also appreciated by Peter Sellers, the singer Sandy Shaw, Peter Ustinov, Alain Delon, Luciano Pavarotti, Kirk Douglas, Glen Ford, Rock Hudson, David Niven and Alain Delon and in their own way embodied. A Maserati was also the unmistakable Supporting Actor in the American film “Ocean’s Thirteen” and in the French film “Intouchables”.

In the inspired history of the art works of Bernd Lehmann receives the essentials – Elegant design, precision craftsmanship and attention to detail – a special expression, in which at the same time intellectual mobility, reflects the inner being moved by the artist.

2

His immense creativity of recent years is also the engine of his own development, which is closely connected to the telling of history(ies) in images. When he interprets Romy Schneider and the Maserati from the movie “Highway to Heaven” (1959) in his own way, he moves away from pure product representations and adds an emotional component that gives the overall design a soul. Since a car like the Maserati is always for the better and faster self of a human being – only the fact that an external engine, that like strays as here, creates the forward movement, will ensure not to stay on the track and thereby secure the pole position in the markets of tomorrow.

Text: Dr. Alexandra Hildebrandt (translated from German)

 

 

Der Stoff, aus dem Bewegungen sind: 100 Jahre Maserati

Zum Jubiläumsmappenwerk des Künstlers Bernd Lehmann
Von Dr. Alexandra Hildebrandt

mappe_werk_maserati_100_jahre

 Mit seinem Mappenwerk „100 Jahre Maserati“ verleiht Bernd Lehmann dem Mythos Maserati eine überzeitliche Bedeutung und Dimension, die zugleich durch das Logo des 1914 in Bologna gegründeten Unternehmens  Societa Anonima Officine Alfieri Maserati ausgedrückt wird. Verweltlicht lebt die Götterwelt der Antike hier weiter und bändigt in der Liquid-Ära der Globalisierung Zeitströmungen, in denen vieles austauschbar geworden ist.
Das Unternehmen nahm am 14. Dezember 1914 seine Tätigkeit auf, geleitet von Alfieri Maserati und seinen Brüdern Ettore und Ernesto. Gemeinsam teilten sie ihre Begeisterung für Technik und Geschwindigkeit. Nach dem Tod Alfieris 1932 trat der vierte Bruder, Bindo, in das Unternehmen ein. Der fünfte Bruder, der Künstler Mario, hatte bereits 1926 das Markenlogo entworfen: Es war von Anfang an der Dreizack mit dem darunter liegenden Schriftzug Maserati. Mit dem Dreizack besänftigte Poseidon/Neptun die Meere, Wellen und Gewässer. Vor diesem Hintergrund ist er mehr als eine Idee, die im besten Wortsinn dem Neptun-Brunnen der Heimatstadt der Gründerfamilie Maserati „entsprang“.
Die Marke steht für Understatement und zeitlose Modernität, die auch von Peter Sellers, der Sängerin Sandy Shaw, Peter Ustinov, Alain Delon, Luciano Pavarotti,  Kirk Douglas, Glen Ford, Rock Hudson, David Niven und Alain Delon geschätzt wurde und die sie auf eigene Weise selbst  verkörperten. Ein Maserati wurde auch im US-amerikanischen Film „Ocean’s Thirteen“ und im französischen Film „Ziemlich beste Freunde“ zum unverwechselbaren Nebendarsteller.

14_eberlein
In den von der Historie inspirierten Kunstwerken von Bernd Lehmann erhält das Wesentliche – elegantes Design, Präzision, Handwerkskunst und Liebe zum Detail – einen besonderen Ausdruck, in dem sich zugleich die geistige Mobilität, das innerliche Bewegtsein des Künstlers spiegelt.
Seine unermessliche Kreativität der vergangenen Jahre ist zugleich der Motor seiner eigenen Entwicklung, die mit dem Erzählen von Geschichte(n) in Bildern  eng verbunden ist. Wenn er Romy Schneider und den Maserati aus dem Film “Ein Engel auf Erden” (1959) auf seine Weise interpretiert, entfernt er sich von reinen Produktdarstellungen und fügt eine emotionale Komponente hinzu, die dem Gesamtmotiv eine Seele verleiht. Denn ein Automobil wie der Maserati steht immer auch für das bessere und schnellere Selbst eines Menschen – nur dass ein äußerer Motor für die Vorwärtsbewegung sorgt, die wie hier gern vom Weg abkommt, um nicht auf der Strecke zu bleiben und sich die Pole-Position in den Märkten von morgen zu sichern.

Text: Dr. Alxeandra Hildebrandt

 

John Lennon im Zollenspieker Fährhaus


Sa, 19. Oktober 2013, 16:00 – 17:00 Uhr  John Lennon: Vernissage. 

Mit Versteigerung im Foyer des Traditionshauses. 

Eine John Lennon-Radierung wird amerikanisch versteigert zugunsten des Vereins Vierländer Ewer e.V.

Radierungen, Gouachen und Illustrationen. Der  Künstler  Bernd Lehmann zeigt Ausschnitte aus  dem Leben von John Lennon im Foyer des Traditionshauses.     

Ausstellung von Sa, 19. Oktober bis Sa, 9. November 2013.

Radierung  JOHN LENNON  gedruckt auf echtem Büttenpapier von Hahnemühle 

Weitere Informationen unter: 

http://www.bernd-lehmann.de/atelier_bernd_lehmann.htm

 Zollenspieker Fährhaus, Zollenspieker Hauptdeich info@zollenspieker-faehrhaus.de,

www.zollenspieker-faehrhaus.de

 

HANS HERRMANN-PORSCHE

„HANS HERRMANN PORSCHE 917 K“   Original-Radierung

Erstpräsentation 10. April 2013  „TECHNO CLASSICA ESSEN“

Eröffnung der Hans Herrmann Galerie im Meilenwerk Böblingen.

Zum 85. Geburtstag der Rennfahrerlegende Hans Herrmann werden Schätze und Exponate aus dem persönlichen Fundus gezeigt.

 VIDEO Impressionen von der Veranstaltung! VIDEO

_______________________________________________________________________

NEU! Sonderedition

“HANS HERRMANN PORSCHE 917″


„TECHNO CLASSICA ESSEN“
HANS HERRMANN-PORSCHE 917 K   Le Mans 1970
Original-Radierung
von  HANS HERRMANN  handsigniert
streng limitiert, weltweit nur 23 Exemplare
Blattformat (Büttenpapier) ca. 47 x 58 cm
Auflage: 23 Exemplare, nummeriert und signiert

Original-Radierung von BERND LEHMANN


 

 

 

 

 

Projekte

…immer dem Herzen nach – bis nach Hünfeld bei Fulda.

Im zarten Ambiente des ATELIER ECHTSTÜCKE 

und eingerahmt vom exquisiten Rosenschmuck der Goldschmiedin Ute Beckmeier-Heid, wird der Radierkünstler Bernd Lehmann eine Auswahl seiner schönsten und bekanntesten Rosenwerke präsentieren.

„Am Ende aber steht das Wort. Überall – im Himmel, auf der Erde, bei den Sternen, selbst in der tiefsten Finsternis der menschlichen Seele, dort war es, wo das Wort am hellsten schien – und für einen Moment war ich geblendet…“

Unter dem Motto „Handwerkskunst – Luxus, der verbindet“

HORCH – Original-Radierung

Radierungen, Gouachen & Illustrationen Bernd Lehmann

Unter dem Motto „Handwerkskunst – Luxus, der verbindet“

ist die Saxonia Classica die erste deutsche Publikumsmesse, auf der Luxusmanufakturen und Restauratoren aus dem gesamten Spektrum der technischen Handwerkskünste ihre Leistungen und Produkte gemeinsam präsentieren. Anlässlich der Jubiläen „60 Jahre Verkehrsmuseum Dresden“ & „10 Jahre Sachsen Classic-Rallye“ werden bei der erstmalig stattfindenden Messe 2012 die Oldtimer-Restauratoren und Fahrzeug-Manufakturen im Vordergrund stehen.

http://www.bernd-lehmann.de/messe-dresden-2012.htm

http://bernd-lehmann.de/shop/de/Oldtimer-Radierungen/HORCH-Sport-Cabriolet-853