Auf den Spuren von John Lennon
Was war eindrucksvoller,  die Musik der Coverband “The Beattells”, die wunderschönen Radierungen des renommierten Künstlers Bernd Lehmann oder die Lesung des Schauspielers Achim Amme aus der Biographie von Philip Norman über John Lennon? Fakt war jedenfalls, dass das Gesamtkonzept aufging und die rund 200 Besucher den Abend “All you need is love - 50 Jahre Beatles”… sichtlich genossen.” (Walsroder Zeitung)
Musik, Ausstellung und Lesung mit Achim Amme, Bernd Lehmann und "The Beattells" Der Hamburger Autor und Schauspieler Achim Amme, der Künstler Bernd Lehmann und die Revival-Band "The Beattells" widmen sich der Thematik in Bild, Text und Ton. Grundlage ist die erst kürzlich erschienene Biographie über John Lennon, eine der größten Legenden der Popmusik. Das Meisterwerk, aus dem Achim Amme mit ausdrücklicher Genehmigung des Verlages Droemer lesen wird, gab schon zu heißen Diskussionen Anlass. Eine Veranstaltung mit freundlicher Unterstützung der Volksbank Lüneburger Heide eG und Kulturring Fallingbostel.
Achim Amme liest aus der "John Lennon Biographie",  begleitet von der Tribute-Band "The Beattells" und  umrahmt von einer Ausstellung des Graphikers Bernd Lehmann. Ein Muss für alle Beatles-Fans: das biographische Meisterwerk über die größte Legende der Popmusik – John Lennon. Philip Norman liefert ein facettenreiches Porträt des Gründers der Beatles, der mit seinen genialen Songs Musikgeschichte schrieb. Eine grandiose Hommage an die Pop-Ikone.
Bad Fallingbostel - · Nur eingefleischte Beatles-Fans wissen noch, dass sich John Lennon 1967 kurzzeitig in der Heide bei Bad Fallingbostel aufgehalten hat.
Am 9. Oktober wäre John Lennon 70 geworden. Am 8. Dezember jährt sich sein Todestag zum 30. Mal. Und vor 50 Jahren standen die Beatles erstmals in Hamburg auf der Reeperbahn auf der Bühne. Anlass genug für Lehmann und Amme in Zusammenarbeit mit der Volksbank Lüneburger Heide und dem Kulturring Bad Fallingbostel am 9. November, ab 19 Uhr, eine ganz besondere Hommage an die Beatles im Bad Fallingbosteler Kursaal zu veranstalten. Bei dem besonderen „künstlerischen Dreiklang“, wird im ersten Teil des Abends vor allem John Lennon im Mittelpunkt stehen. Schauspieler und Autor Amme wird aus der fulminanten Biographie von Philip Norman über die Pop-Legende John Lennon, zitieren und zusammen mit den erstklassigen Radierungen und Gouachen des einfühlsamen Gestalters und Grafikers Bernd Lehmann aus Tewel eine Zeitreise durch einen Teil des Lebens von Lennon antreten. Musikalisch wird die Zeitreise von einer der besten Beatles-Coverbands, den „Beattells“ begleitet. An dem Abend wird der kurzzeitige Kontakt John Lennons in die Heide eine Rolle spielen. Lennon hat nämlich 1967 eine Rolle in dem Anti-Kriegsfilm „ Wie ich den Krieg gewann“ gespielt. Und dieser Film wurde unter anderem in Oberhode, der ehemaligen Heimat von Bernd Lehmanns Großeltern, auf dem Truppenübungsplatz bei Ostenholz gedreht. Der für damalige Zeiten relativ große Medienrummel spielte sich unter anderem auch im und am ehemaligen Gasthaus „Onkel Nickel“ in Ostenholz ab. So ist überliefert, dass Lennon für den Film auf dem Saal von „Onkel Nickel“ einen Teil seiner Haarpracht lassen musste. Ein findiger Fotograf nahm die Haare an sich und verkaufte sie anschließend. Aus dem Erlös soll er sich laut Normans Recherchen dann einen Sportwagen gekauft haben. Amme und Lehmann, beides zwei begnadete Künstler haben sich im Vorfeld so richtig in das Leben des prominentesten Beatles hineingekniet. Mit seinem feinfühligen Gespür für die richtige Darstellung hat der ehemalige Bad Fallingbosteler Künstler Lehmann 15 großformatige Radierungen und Gouachen geschaffen, die die damalige Zeit Lennons eindrucksvoll skizzieren.
Multimediales Beatles-Projekt All you need is love: John Lennon in Text, Musik und Bildern
Veranstaltung vom
50 Jahre Beatles beim Kulturring
Der Oststeinbeker Kulturring  erinnert mit der Veranstaltung „All you need is love - 50 Jahre Beatles"an John Lennon und die Beatles. Schauspieler und Autor Achim Amme, der Grafik- künstler Bernd Lehmann sowie Deutschlands beste Beatles-Tribute-Band  „The Beattells" machen die Zeitreise in die 60er-Jahre zu einem perfekten Erlebnis und zu einem Muss für alle Beatles-Fans.
19. März 2011 in Oststeinbek
Veranstaltung vom 06. Nov 2010 in Bad Fallingbostel
Die Radierungen und Gouachen beinhalten alle Ausschnitte aus dem Leben von John Lennon. Mit diesen Arbeiten zeigt der grafische Allround-Künstler Bernd Lehmann erneut sein Gespür, wirklich prägende Momente aus dem Leben eines Künstlers herauszufiltern und in seinen Darstellungen auf das Wesentliche zu begrenzen. Natürlich hat Bernd Lehmann auch festgehalten, was er bei seiner Spurensuche in Ostenholz fand, wo 1966 Teile des Films „wie ich den Krieg gewann” gedreht wurden, in dem John Lennon mitwirkte. Lennon-Fans und Freunde der Kunst von Lehmann haben so die Gelegenheit, seine Sicht auf das Leben des legendären Musikers noch einmal in aller Ruhe in der Galerie Hohmann in Walsrode zu genießen. Die Ausstellung ist bis zum 28. November 2010 zu sehen. Musik (The Beattells), Film, Radierungen und Gouachen (Bernd Lehmann), Lesung (Achim Amme) 
Als Lennon Haare lassen musste
Dahinten in der Heide... Auf den Spuren von John Lennon Video-Impressionen
HOME RADIERUNGEN PORTRAITS JOHN LENNON KONTAKT AUSSTELLUNG IMPRESSUM REFERENZEN
Video ATELIER Video Video
JOHN LENNON Radierungen, Gouachen
ALL  YOU NEED IS  LOVE
NEUES AUS DEM ATELIER
ALL  YOU NEED IS  LOVE
WALSRODE/LANDKREIS . Nach der erfolgreichen Multimedia-Show über das wohl prominenteste Beatles- Mitglied, John Lennon, im Bad Fallingbosteler Kursaal am vergangenen Samstag, sind die Bilder von Bernd Lehmann jetzt in der Galerie Hohmann zu sehen.  
Onlineshop
CHANNEL
AKTUELLE VIDEOS